Bayerische Weiswurstkönigin gewählt

Stefanie Forster gewinnt Wahl in Bodenmais

Bodenmais: Überglücklich nahm die neue Bayerische Weißwurstkönigin die Insignien von ihrer Vorgängerin Nadja Wittmann und dem Jurymitglied Roberto Blanco entgegen. 38 junge Mädels aus ganz Bayern     haben sich um dieses Amt beworben. Sieben haben es in der Vorauswahl ins Finale geschafft und durften sich am Sonntag dem Publikum präsentieren. Auf den zweiten Platz im Finale schaffte es die  Lehramtsstudentin Corinna Faltermeier aus Straßkirchen vor Metzgermeisterin Christiane Spirkl aus Mühldorf. In vier Runden musste die Jury überzeugt werden. Neben Entertainer und Sänger Roberto   Blanco waren noch in der Jury: MdB Alois Rainer, Regens Landrat Michael Adam, Die Bürgermeisterinnen Ilse Oswald (Rege) und Rita Röhrl (Teisnach), der Bodenmaiser Bürgermeister Joli Haller, Thomas Krinner vom Fleischerverband, Ideengeberin Roswitha Nötzel und die erste Weißwurstkönigin Nadja Wittmann. Emotional war die letzte Rede von Nadja Wittmann und Tränen kullerten über ihr Gesicht. "Es war eine unvergessliche Amtszeit mit wundervollen Terminen. Ich bin stolz, dass ich das Metzgerhandwerk präsentieren durfte." Joli Haller:" Es war eine absolut knappe Entscheidung.  Alle lagen nah beieinander." Moderiert wurde diese Wahl auf dem vollbesetzten Marktplatz in Bodenmais vom "Fälscher" Woife Berger.


(Quelle: http://www.weisswurstkoenigin.de/)

 

Spiegel TV Magazin, 18.1.15 Steffi auf der grünen Woche Berlin,

als Botschafterin des Fleischerhandwerks unterwegs!

Weiß-Wurst is! Steffi zu Gast in der boarischen Late Night Show in Bad Kötzting!

Antenne Bayern: Stefan Meixner lädt die Weißwurskönigin zu sich ins Studio

 Feierliche Krönung! Tag der Wahl zur bayerischen Weißwurstkönigin in Bodenmais!